Termine


Corona-Virus

Info für die  Werkstattnutzung (AG's)

Mit großen Einschränkungen haben wir unsere Bildungs-AG-Angebote wieder aufgenommen.

Während dieser Zeit gilt für die Werkstattnutzung Folgendes...

Zeiten und Kosten:
Es werden feste Zeitblöcke angeboten. 
Die Vormittagszeiten und die Freitagabend-AG-Zeit sind jeweils 3-stündig und kosten pauschal 9,00 €.
Der Dienstag wird gesplittet in 2 Zeitblöcke:
15.00 – 18.00 Uhr (9,00 €)
18.30 – 21.00 Uhr (7,50 €)                                                                                                                                                                                                                   
Die Abendtermine finden nur statt, wenn mindestens 3 Teilnehmende angemeldet sind.
Einen früheren Beginn, bzw. ein Überziehen der Zeiten wird es nicht geben.
Die Kosten für einen angemeldeten Zeitblock sind verbindlich und müssen in jedem Fall vor Ort gezahlt werden, unabhängig von der Nutzung des Termins.                             

Die Kostenerstattung erfolgt in Barzahlung und in passendem Geldwert.

Anzahl der Teilnehmenden: 

max. 5 Personen

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt bis zu dem jeweils vorgegebenen Zeitpunkt unter two-lives-projekte@gmx.de und ist verbindlich.
Die Teilnahme wird nach Eingang der Anmeldungen bestätigt.
Die Liste wird chronologisch gefüllt.

Anmeldefristen:
Vormittags- und Nachmittag-AGs: jeweils bis max. 24 Stunden vor Beginn                                                 
Abend-AGs: jeweils bis 48 Stunden vor Beginn


Abmeldefristen:
Vormittags- und Nachmittag-AGs: jeweils bis max. 36 Stunden vor Beginn                                                 
Abend-AGs: jeweils bis 60 Stunden vor Beginn

Voraussetzungen für eine Teilnahme:
Für eine AG-Teilnahme ist notwendig, dass wissentlich keine Infektionserkrankung besteht (dazu zählen auch normale Erkältungserkrankungen).
Nach Betreten des Werkstatt Ateliers und dem Ablegen der Garderobe sind die Hände zu waschen.
Der Eintrag in die Teilnahmeliste ist mit allen abgefragten Angaben verpflichtend.
Allen AGler_Innen ist ein Arbeitsplatz zugeordnet, der nur in Absprache mit den
Anderen unter Einhaltung der Abstandsregeln (Mindestabstand 1,50 Meter) verlassen wird, um z. B. Material/Werkzeug zu holen, bzw. um zur Toilette zu gehen.
Das benutzte Werkzeug wird nicht weitergereicht, sondern nach Gebrauch im Werkzeugbehälter zur Reinigung gesammelt.

Hygiene-Regeln:
Zum Gebrauch von Desinfektionsmittel an den Waschbecken/Toilette, etc… wird zu Beginn der AG-Zeit informiert.

Anmeldungen bitte unter two-lives-projekte@gmx.de


Anmeldungen AG’s






















































































































































AG-Z












Dienstag
14.07.2020
15 – 18.00 Uhr

Karin

Clivia

Renate

Anja

Carolin
Dienstag
14.07.2020
18.30 – 21.00 Uhr

Insa

Nicky

Christina

Laetitia

Bao
Mittwoch
15.07.2020
9.30 – 12.30 Uhr

Hagen

Anja

Patricia

Andrea

Dagmar
Freitag
17.07.2020
18.00 – 21.00 Uhr

Malike

Andrea

Raquel

Maike

Katrin
Montag
20.07.2020
9.30 – 12.30 Uhr

Karin

Erika

Anke

Susanne

Dienstag
21.07.2020
15 – 18.00 Uhr

Karin

Renate

Helga


Dienstag
21.07.2020
18.30 – 21.00 Uhr

Insa

Nicky

Bao


Mittwoch
22.07.2020
9.30 – 12.30 Uhr

Hagen

Anke

Lisa


Freitag
24.07.2020
18.00 – 21.00 Uhr

Sina

Andrea

Raquel

Anke

Petra
Montag
27.07.2020
9.30 – 12.30 Uhr

Karin

Erika



Dienstag
28.07.2020
15 – 18.00 Uhr

Karin

Anke

Helga


Dienstag
28.07.2020
18.30 – 21.00 Uhr

Insa

Nicky



Mittwoch
29.07.2020
9.30 – 12.30 Uhr

Hagen




Freitag
31.07.2020
18.00 – 21.00 Uhr

Raquel

Anke




































































































































































































Entfällt bis auf Weiteres

Töpfersonntage für Erwachsene 

10 - 18 Uhr

Unsere Halbjahres-Wochenend-Termine können ab sofort vorbehaltlich möglicher Änderungen belegt werden.

Für inhaltliche Angebote, *Porzellanton*, *Glasurproben-workshop* und *Formenbau*,

gibt es wie für alle allgemeinen Sonntagstöpfern-Termine eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen
Allerdings gibt es bei diesen Angeboten auch Einschränkungen:

Es werden nur TeilnehmerInnen zugelassen, die bereits ausreichend Erfahrungen in der Verarbeitung keramischer Werkstoffe haben und die mit einer sehr disziplinierter Arbeitsweise den Anforderungen der Themenangebote entsprechen. 


Auch für die allgemeinen Sonntagstöpfern-Termine gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen.  

Diese Veranstaltungen sind nur für Teilnehmer_Innen, die bereits in den AG's teilgenommen haben und die über grundlegende Informationen über das Material und die Hilfsmittel im Werkstatt Atelier Kenntnis haben und die über die nötigen Verarbeitungstechniken ihrer Projekte verfügen.

Verbindliche Anmeldungen für das Sonntagstöpfern sind bis spätestens 1 Woche vor dem Termin möglich.

Ein Rücktritt von einer Anmeldung für das Sonntagstöpfern ist bis 10 Tage vor dem Termin kostenfrei möglich, andernfalls muss der Teilnehmerbeitrag entrichtet werden.
 



Für spezielle Themen-Workshops wie Formenbau, Glasurproben und Porzellanton gilt eine 4-Wochen-Frist für die Anmeldungen, bzw. für den kostenfreien Rücktritt und eine Teilnehmerzahl von max. 8 Teilnehmenden.
Die Teilnahmegebühr für das Sonntagstöpfern beträgt 25,00 €.  
Die Teilnahmegebühr für den Porzellanton-Workshop beträgt 35,00 € und für den Formenbau-Workshop 35,00 €.
Die Materialkosten für alle Veranstaltungen werden individuell nach Verbrauch berechnet.
Für alle Wochenend-Angebote bringen die Teilnehmenden einen Essensbeitrag mit, der für ein gemeinsames Buffet bestimmt ist.


Besondere Veranstaltungen

Geplant für September:

Schaufensterausstellung zum Gestaltungswettbewerb *Wild gebechert*